Fortbildungsprogramm
Neues Seminar

Drittes Gesetz zur Weiterentwicklung des Neuen Kommunalen Finanzmanagements im Land Nordrhein-Westfalen

Veranstaltungsziele

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen (MHKBD NRW) hat das Dritte Gesetz zur Weiterentwicklung des Neuen Kommunalen Finanzmanagements im Land Nordrhein-Westfalen (3. NKFWG NRW) verabschiedet. Dieses sieht umfangreiche Änderungen zum Haushaltsausgleich und zum Jahresabschluss und Prüfung von verselbständigten Aufgabenbereichen vor. Wir stellen Ihnen die Änderungen vor.

Inhalte

1. Anpassungen als auch Erweiterungen vorhandener Regelungen zur Darstellung des Haushaltsausgleiches im Plan sowie im Jahresabschluss
2. Weitere Änderungen zur Haushaltsplanung und zum Jahresabschlusses in den Gemeinden
3. Neuregelungen zum Jahresabschluss und zur Prüfung von Eigenbetrieben, Kapitalgesellschaften und Zweckverbänden
4. Unschärfen und Klarstellungen – die FAQs zum Gesetz
5. Mögliche Anpassungen der KomHVO

Termin

Termin
03.07.2024, 09:00 Uhr – 12:00 Uhr
Verfügbarkeit
Das Seminar ist bereits eingeladen. Eine Anmeldung ist noch per E-Mail möglich.
Veranst.-Nr.
ZV.31-OS

Veranstaltungsort

Online-Seminar
Online-Seminar
Zoom

Veranstaltungs­leitung

Zielgruppe

Fachkräfte aus Buchhaltung, Rechnungsprüfung und Kämmerei

Voraussetzung

PC mit Webcam und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung, Installation der Zoom-App empfehlenswert

Gebühr

100,00 € pro Person

Anmeldung

Das Seminar ist bereits eingeladen. Eine Anmeldung ist noch per E-Mail möglich.

Bei Fragen für Sie da:

Foto
Nicole Himmel
Telefon 02151 861370
Foto
Jamie Fischer
Telefon 02151 861388