Fortbildungsprogramm
Neues Seminar

Nachhaltige Beschaffung effektiv in der Praxis umsetzen

- ein Seminar der gemeinsamen Bund-Länder-Fortbildungsinitiative nachhaltige Beschaffung („FoBi“) in Nordrhein-Westfalen

Veranstaltungsziele

Sie möchten Nachhaltigkeitsaspekte bei der Beschaffung von Leistungen berücksichtigen? Sie wünschen sich, die Transformation zu einem nachhaltigen öffentlichen Einkauf aktiv zu unterstützen? Sie haben noch keine Praxis darin, wie Sie entsprechende Anforderungen konkret umsetzen können? Dann sollten Sie die verschiedenen Möglichkeiten des Vergaberechts für eine nachhaltige Beschaffungstätigkeit kennenlernen und diese anwenden!
Öffentlichen Auftraggebern kommt eine Vorbildfunktion zu, wenn es darum geht, Nachhaltigkeitsaspekte bei der Beschaffung von Leistungen zu berücksichtigen. Durch fundierte Kenntnisse können Sie die öffentliche Beschaffung und Vergabe weiter wirtschaftlich, sozial, ökologisch und innovativ ausrichten und als Hebel zum Erreichen auch von Klimaschutzzielen nutzen.
Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat sich in ihrer Nachhaltigkeitsstrategie, ihren entwicklungspolitischen Leitlinien und in ihrem Leitfaden für eine klimaneutrale Landesverwaltung zu einem nachhaltigen öffentlichen Einkauf bekannt. Gemeinsam mit dem Bund, der Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung und anderen Bundesländern hat Nordrhein-Westfalen die gemeinsame Bund-Länder-Fortbildungsinitiative "Nachhaltige Beschaffung" („FoBi“) ins Leben gerufen. Ziel der FoBi ist es, die Beschaffungsstellen zu unterstützen und Nachhaltigkeit in der Beschaffung zum gelebten Alltag werden zu lassen. Hierzu hat die Fortbildungsinitiative gezielte und abgestimmte Schulungen entwickelt, um dem Motto „Nachhaltige Beschaffung ist das neue Normal“ auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene gerecht zu werden.
In diesem Seminar erläutern Ihnen die Referentinnen daher nicht nur die vergaberechtlichen Grundlagen, sondern auch die Herleitung der Nachhaltigkeitsanforderungen. Praxisorientierung und Ihre aktive Teilnahme stehen dabei im Mittelpunkt. Sie haben die Möglichkeit, im Seminar eigene Fragen und Probleme zu diskutieren und sich gemeinsam mit den Expertinnen über Lösungen auszutauschen.
Erweitern Sie Ihr Wissen und unterstützen Sie die Transformation des öffentlichen Einkaufs!

Inhalte

1. Rechtlicher Rahmen der nachhaltigen Beschaffung
2. Grundsätze der öffentlichen Beschaffung
3. Vergaberecht und weitere Regelungen
4. Strategische Umsetzung der nachhaltigen Beschaffung
5. Erfolgsfaktoren und Herausforderungen
6. Vergabeprozess
7. Bedarfsermittlung
8. Eignungskriterien
9. Markterkundung, Leistungsbestimmung und -beschreibung
10. Zuschlagskriterien
11. Ausführungsbedingungen

Termin

Termin
09.09.2024, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr
Verfügbarkeit
Plätze verfügbar
Veranst.-Nr.
ZV.34

Veranstaltungsort

Präsenz-Seminar
StudienInstitut NiederrheiN
ehem. Mengehaus
Fliethstraße 67
41061 Mönchengladbach

Veranstaltungs­leitung

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte der öffentlichen Beschaffungs- und Vergabestellen

Gebühr

150,00 € pro Person

Anmeldung

Es ist eine Registrierung erforderlich. Haben Sie Fragen zu dem Seminar oder möchten sich ohne Registrierung anmelden? Dann schreiben Sie uns hier.

Bei Fragen für Sie da:

Foto
Nicole Himmel
Telefon 02151 861370
Foto
Jamie Fischer
Telefon 02151 861388