Fortbildungsprogramm

Wasserrettung – Modul 1 - Grundlagen

Veranstaltungsziele

"Person im Wasser", "Tier in Not im Gewässer", "leblose Person im Wasser", und "Havarie Boot" sind nur ein kleiner Ausschnitt an Alarmierungen für die Feuerwehr. Die zahlreichen Freizeitangebote im Bereich von Binnenseen rufen häufig den Einsatz der Feuerwehr hervor. Die Wasserrettung ist eine Sonderaufgabe der Feuerwehr und beinhaltet eine komplexe
Vorgehensweise unter Einbeziehung spezieller Einsatzmittel sowie einer Reihe von beteiligten Dienststellen, Einsatzkräften und Hilfsorganisationen.

Inhalte

Ziel des Modul 1 (Grundlagen) ist es:
Im theoretischen Teil
1. Lebensbedrohliche Situationen bei Wasserunfällen zu erkennen
2. Grundbegriffe der Wasserrettung an Binnengewässern und Fließgewässern zu erlernen
3. Zielgerichtet eine effektive Erkundung anzuwenden und gezielt erste Maßnahmen einzuleiten
4. Eine adäquate Zusammenarbeit mit beteiligten Dienststellen, Einsatzkräften und Hilfsorganisationen zu organisieren
5. Die Eigensicherung zu beachten
6. Die Schutzkleidung kennenzulernen
7. Die Einsatzorganisation durchführen zu können

Im praktischen Teil
1. Die Einsatzmittel (z.B. Rettungswurfleine) zur Wasserrettung kennenzulernen und praktisch anwenden zu können
2. Unter Beachtung der Eigensicherung mit Einsatzmitteln (z.B. Spineboard) Rettungstechniken zu erlernen
3. Den Einsatz eines Rettungsbootes praktisch kennenzulernen und eine Person mit Einsatzmitteln aus einem Gewässer retten zu können
4. Das Schleppen von in Not geratenen Booten kennenzulernen
5. Einen Überlebensanzug anzulegen und im Gewässer anzuwenden

Termin

Termin
20.04.2024, 08:30 Uhr – 16:00 Uhr
Verfügbarkeit
Das Seminar ist bereits eingeladen. Eine Anmeldung ist noch per E-Mail möglich.
Veranst.-Nr.
FW.40

Veranstaltungsort

Präsenz-Seminar
Feuerwehr Xanten
Gerätehaus der Löschgruppe Wardt
Am Meerend
46509 Xanten

Zielgruppe

F/B alle Angehörige der Feuerwehren (mind. abgeschlossene feuerwehrtechnische Grundausbildung TM 1 u. TM 2 oder TM Modul 1-4), F/B alle Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr und Berufsfeuerwehren

Arbeitsmaterialien

Bitte bringen Sie zur Veranstaltung mit:
Entsprechende Dienstkleidung / Spezielle Schutzkleidung (Eigenschutz), geeigneter Wetterschutz, Schreibutensilien, Wechselbekleidung,ggf. Handtuch und bei gutem Wetter Badebekleidung

Nach Absprache und Anfrage besteht die Möglichkeit eigene Boote mitzubringen und einzusetzen. Bitte beachten Sie, dass keine Betriebskosten wie z.B. Kraftstoff erstattet werden können. Bitte vorab Anmeldung und individuelle Anfrage an:
Vincent Schmette, DLRG Ortsgruppe Dinslaken, email: vincent.schmette@dinslaken.dlrg.de oder
Christian Heekeren, Feuerwehr Xanten, email: christian.heekeren@web.de

Gebühr

250,00 € pro Person

Anmeldung

Das Seminar ist bereits eingeladen. Eine Anmeldung ist noch per E-Mail möglich.

Bei Fragen für Sie da:

Foto
Nicole Himmel
Telefon 02151 861370
Foto
Jamie Fischer
Telefon 02151 861388