Fortbildungsprogramm

Suche

Suchergebnisse

Termin
12.11.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Gerrit Buddenberg
Veranstaltungsgebühr
170,00 €
Nahezu jedem Bauwerk haften Baumängel an. Diese haben oft gravierende technische und wirtschaftliche Folgen. Umso wichtiger ist die richtige Vorgehensweise unmittelbar nach Bekanntwerden etwaiger Mängel. Fehler bei dem Umgang mit Mängeln führen häufig dazu, dass zu einem späteren Zeitpunkt Ansprüche...
Termin
08.10.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Dr. Hubertus Schulte Beerbühl
Veranstaltungsgebühr
170,00 €
Der Bestandsschutz hat im öffentlichen Baurecht eine überragende Bedeutung. Er ist relevant als Abwehrrecht gegen Bauordnungsverfügungen (insbesondere Nutzungsuntersagungen und Abbruchverfügungen), aber auch als Tatbestandsmerkmal für Genehmigungsansprüche, da er im Bauplanungsrecht und im Bauordnun...
Termin
18.11.2024 – 19.11.2024
Seminartage
2
Veranstaltungsleitung
Dr. Hubertus Schulte Beerbühl
Veranstaltungsgebühr
320,00 €
"Die Baugenehmigungsbehörden haben darüber zu wachen, dass bei der Errichtung baulicher Anlagen die öffentlich-rechtlichen Vorschriften eingehalten werden." "Die Baugenehmigung ist zu erteilen, wenn öffentlich-rechtliche Vorschriften nicht entgegenstehen." Schon diese beiden Gesetzeszitate zeigen, w...
Termin
28.10.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Dr. Mahdad Mir Djawadi,
Nima Rast
Veranstaltungsgebühr
190,00 €
Im Zentrum des Seminars steht die Auseinandersetzung mit grundlegenden Fragen des Lärmschutzes, die gerade in der Bauleitplanung und in Genehmigungsverfahren von besonderer Bedeutung sind. Zielgruppe der Veranstaltung sind Teilnehmende, die bislang keine oder mittelmäßige Erfahrungen mit dem Thema L...
Termin
23.09.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Prof. Dr. Andreas Koenen
Veranstaltungsgebühr
160,00 €
Das Seminar gibt einen Überblick über die Nachtrags- und Abrechnungssystematik der VOB/B (§§ 1, 2 VOB/B) und der – aufgrund ihres Leitbildcharakters auch im VOB/B-Vertrag maßgeblichen – Regelungen der §§ 650a bis 650d BGB. Im Mittelpunkt stehen Prüfung und Abwehr (unberechtigter) Mehrvergütungsanspr...
Termin
26.06.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Dr. Bianca Petzhold
Veranstaltungsgebühr
160,00 €
Das Denkmalschutzgesetz NRW enthält einen umfassenden Katalog von Ordnungswidrigkeitentatbeständen. Dieser Katalog hat auch für die Bodendenkmalpflege eine große Relevanz und erschöpft sich gerade nicht in den sogenannten Raubgrabungen. Es fehlt bei den zuständigen Denkmalbehörden aber oft an der Ze...
Termin
02.12.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Ralf Ziomkowski
Veranstaltungsgebühr
170,00 €
Das Vergaberecht ist einem ständigen Wandel unterworfen, der die Vergabestellen vor kaum beherrschbare Anforderungen stellt. Im Seminar werden Ihnen die aktuellen Entwicklungen im Vergaberecht erläutert und Möglichkeiten zur praktischen Umsetzung aufgezeigt. Es besteht die Möglichkeit, Fragen und Fä...
Termin
03.07.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Ralf Ziomkowski
Veranstaltungsgebühr
170,00 €
Die Wertung von Angeboten beginnt nicht erst nach der Angebotseröffnung, sondern schon in der Vorbereitung eines Vergabeverfahrens. Bereits in der Vergabebekanntmachung oder (falls es diese nicht gibt) in den Vergabeunterlagen sind die Eignungsanforderungen und die Wertungskriterien zu behandeln. Ei...
Termin
29.08.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Antje Clausmeyer
Veranstaltungsgebühr
160,00 €
Am 01.06.2022 ist die Neufassung des Nordrhein-westfälischen Denkmalschutzgesetzes (DSchG NRW) in Kraft getreten, am 07.09.2022 folgte die neue Denkmalverordnung. Seitdem arbeiten die Denkmalbehörden, Denkmalfachämter, Denkmal-Besitzende und ihre Auftragnehmer (Architekturschaffende, Handwerksbetrie...