Fortbildungsprogramm

Suche

Angebote

715 von 715 Angeboten
Filter
Aktuelle Suchadresse
Termin
24.05.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Jürgen Dahl
Veranstaltungsgebühr
90,00 € 81,00 €
Tarifrecht auf den Punkt gebracht! In dieser Online-Kurzschulung werden die tarifvertraglichen Regelungen der Stufenzuordnung (§ 16 TVöD) kurz und leichtverständlich bei Einstellung und Anerkennung von förderlichen Zeiten bzw. einschlägiger Berufserfahrung erläutert. Ebenso werden die Stufenlaufzeit...

Realbrandausbildung (RBA) - Modul II

Brandentstehung, Brandverlauf und Grundlagen der Brandbekämpfung
Termin
25.05.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Trainerteam der BF Mönchengladbach
Veranstaltungsgebühr
250,00 €
Erwerb und Vertiefung der notwendigen Einsatzerfahrungen beim Vorgehen in schwierigen Einsatzsituationen in geschlossenen Räumen.
Termin
27.05.2024 – 28.05.2024
Seminartage
2
Veranstaltungsleitung
Dr. Dirk Zitzen
Veranstaltungsgebühr
340,00 €
Ob Leistungen nach dem 3. und 4. Kapitel SGB XII oder auch Hilfen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII zu erbringen sind, ist besonders vom Einkommen und Vermögen der leistungsberechtigten Personen abhängig. Im Seminar werden dabei auftretende Fragen praxisorientiert beantwortet. Sie erhalten einen vo...
Termin
27.05.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Barbara Röss
Veranstaltungsgebühr
170,00 €
Dieses Präsenzseminar kombiniert theoretische Inhalte mit praktischen Übungen. Es beinhaltet Vorträge, interaktive Diskussionen und praktische Anwendungen. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihre individuellen Stärken und Herausforderungen zu erkennen und diese gezielt zu verbessern. Das Semin...

Die Verfolgung Unterhaltspflichtiger im EU-Ausland, in der Türkei, in der Schweiz und in Nordamerika

- anwendbares Recht, Vergleich der Rechtsordnungen und praktische Durchsetzung
Termin
27.05.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Prof. Dr. Karl-Uwe Strothmann
Veranstaltungsgebühr
170,00 €
Die Verfolgung Unterhaltspflichtiger über die Grenzen der Bundesrepublik hinaus wird oft gescheut, um den angeblich großen Verwaltungsaufwand und die hohen Kosten zu vermeiden. Im Seminar werden ein Überblick über die Unterhaltsregelungen des Internationalen Privatrechts (IPR) vermittelt und Wege au...
Termin
27.05.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Nadine Marchi
Veranstaltungsgebühr
170,00 €
Die Entwicklung eines Kindes beginnt in der Entspannung. Diese entsteht, wenn das Kind die Möglichkeit hat, die Anspannung herauszulassen. Jedes Kind geht mit den alltäglichen Anforderungen und Bedürfnissen anders um. Das eine Kind wird motorisch unausgeglichen, das andere Kind wird in sich gekehrt...
Termin
28.05.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Tanja Schmitz-Remberg
Veranstaltungsgebühr
170,00 €
Die SuS und jungen Menschen heute zählen – zumindest nach einigen Theorien – zur Generation Z, der so einiges nachgesagt wird. Fest steht jedoch, dass sie zu den digital Natives gehören, eine Pandemie und deren Auswirkungen erlebten und nun mit Krieg in Europa, Inflation und Klimawandel konfrontiert...
Termin
28.05.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Udo Mühlenhaus
Veranstaltungsgebühr
170,00 €
An praktischen Beispielen vermittelt das Seminar die aktuellen insolvenzrechtlichen Grundlagen. Es eignet sich für Beschäftigte, die sich neu in diese Materie einarbeiten müssen oder jene, die einfach vorhandenes Wissen "sortieren" möchten.
Termin
28.05.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Dr. Saskia Wolf,
Torsten Herbert
Veranstaltungsgebühr
200,00 € 180,00 €
Das Arbeits- und Tarifrecht wird weitgehend durch zahlreiche Rechtsprechungen des Bundesarbeitsgerichts und der Landesarbeitsgerichte geprägt. Dieses Praxisseminar des KAV NW leistet – mit jährlich neuen Entscheidungen – einen stetigen Überblick über die wesentlichen Entwicklungen in der Rechtsprech...
Termin
28.05.2024
Seminartage
1
Veranstaltungsleitung
Scott Schwickert
Veranstaltungsgebühr
170,00 €
Der Gesetzgeber hat mit Einführung des § 41a SGB II die vorläufige Entscheidung über Leistungen des SGB II auf ein neu- und einzigartiges Fundament gestellt. Noch wird die Pflicht und zugleich Chance, vorläufig zu entscheiden, häufig übersehen oder aus einem Unsicherheitsgefühl nicht genutzt. Der Wi...